Grundsteuerung ArmA 3

  • Hier möchten wir Euch zeigen, was ArmA 3 für eigene Steuerungen hat, welche ziemlich ungewöhnlich in anderen Spielen sind. Dieser Guide ist ausschließlich für neue Spieler, welche noch keinerlei Erfahrung mit ArmA 3 haben.


    Zuerst möchten wir auf den Chat eingehen. Dieser funktioniert über verschiedene Kanäle, die sowohl für Sprache, als auch für Textnachrichten genutzt werden können. In der ‘Direct Communication’, welche eine ungefähre Reichweite von 20 Metern hat, könnt ihr mit allen Leuten in eurer Nähe reden. Dies ist quasi der “normale” Sprachchat. Wenn man in einem Fahrzeug sitzt kann auch der ‘Vehicle Channel’ genutzt werden. Diesen versteht man klar und deutlich, und nur innerhalb des jeweiligen Fahrzeuges. Dies ist gut um eine private Konversation zu führen, die nicht von außen abzuhören ist. Im ‘Side Chat’, welcher nicht zum Rollenspiel genutzt wird, kann man sich mit Mitspielern, welche auch Zivilisten sind, unterhalten. Falls man Cops oder Medics anschreiben will, so geht dies über den ‘Civ Cop Med - Chat’. Dies sind nur Chatkanäle, in denen man nicht sprechen kann. Zwischen diesen Kanälen könnt Ihr mit Punkt (.) und Komma (,) wechseln, und anschließend mit der Caps-Lock Taste sprechen. Um Nachrichten zu schreiben muss man auf Minus (-) rechts neben der Punkt-Taste drücken.

    Euer Inventar ist im übrigen zweigeteilt. Hier wird zwischen Z-Items ( welche Serverspezifisch sind, wird in der Project Altis - Steuerung erklärt) und I-Items (welche physische Gegenstände von ArmA 3 beinhaltet, wie Kleidung, Waffen, Erste-Hilfe Kits, usw.).

    Mit dem Mausrad lassen sich allerlei Dinge ausführen. Hiermit öffnet man Türen oder Tore, steigt in Fahrzeuge ein oder aus, nimmt Items auf… hiermit lassen sich wirklich extrem viele Aktionen ausführen. Zum ausführen drückt man ‘Leertaste’.

  • Bobby K

    Hat das Label Wiki hinzugefügt