[Idee] Rohstoffbörse - Persistierung und größerer Impact

Status

Nächstes Update
50%
Test
50%
Only Zivs (Zum Dienst antreten)
50%
Erweitertes Housing
50%
Kauf / Verkauf Menü (Virtuell) Überarbeitung
Test
  • So, erste Woche rum auf dem Server - und soweit eigentlich zu frieden. Klar, gibt immer paar Kleinigkeiten, und wäre auch schön mit meinem Buddy, wegen dem ich überhaupt hier gelandet bin, zusammen zu farmen, aber der suchtet grad GTA - nvm.


    Grundsätzlich begrüße ich jede Form von "dynamischem Markt" im Gegensatz zu festen Verkaufspreisen - verhindert einfach dass jemand "perfekte Routen" ausrechnet und dann alle nur noch die farmen (was, je nach dem wie PvP lastig die Community ist natürlich auch aufgrund Konkurrenzkampf gerne mal zu teils krassen Gefechten führt) und der Staff muss sich nicht jeden Tag Gedanken um neue Route machen (wobei ich da auch schon auto-randomizer Scripte kennengelernt hab die, ähnlich wie hier das Wrack, nach jedem Restart die Routen durch würfeln (erfordert leider im Vorfeld dass der Mapper ausreichend viele Punkte zur Verfügung stellt damits richtig Spaß macht)). Was mir jedoch auch hier wieder wie auf vielen anderen Servern aufgefallen ist: Die Preise werden nicht über Restarts gespeichert, verändern sich auch bei großen Massenverkäufen mit mehreren LKWs nur sehr geringfügig und kommen ohne jegliche Spielerinteraktion sehr schnell wieder auf "standard" zurück.

    Ja, ich weiß dass ich mit folgender Idee vermutlich eher alleine da stehen werde, und auch leider nicht wie weit das überhaupt umsetzbar ist (hängt vermutlich auch vom aktuell verwendeten Script ab):

    1) Persistierung der Kurse: das bedeutet, dass die Kurse nicht nur in der aktuellen Session dynamisch im RAM gehalten und nach jedem Restart wieder zurückgesetzen werden, sondern dass die Kurse auch über den Server-Neustart hinaus erhalten bleiben - so entfällt halt z.B. dass man vor Restart noch mal schön Asbest leerfarmt und dann nach Restart sofort für 25k verkaufen kann - ist halt, trotz der Begrenzung (und gerade auch wegen der Erhöhung der verfügbaren Menge im letzten Update) eine lächerlich einfache Gelddruckmaschine - einfach den richtigen Tag und Restart abwarten - und mehrere Millionen sind garantiert - macht es schlicht zu einfach. Bei Persistierung entfällt das zumindest soweit dass erstmal wieder ne ganze Reihe anderer Kram gemacht werden muss bis Asbest nach nem Massenverkauf wieder auf seine 25k zurückklettert. Erhöht die Dynamik deutlich.

    2) stärkerer Impact der Kurse bei großen Massenverkäufen: ich weiß nicht genau ob und wie aktuell die Menge mit in die Kursberechnung einfließt, aber wenn mal einer gleich mit drei 3200er LKWs (sind mir mal den einen Abend beim Zement entgegen gekommen) den Markt quasi überflutet - dann muss das schon mal einen größeren Impact auf den betreffenden Kurs und damit natürlich auch auf alle anderen Kurse haben als nur ein paar 100 Differenz. Wenn ich mit meinem 1200er LKW bei einer Tour 140 Asbest für 3,5mil + Bonus verticke dann darf der Kurs nicht nur auf 24.5k sinken - sondern auch gerne mal auf um 20k - bei noch größeren Verkäufen natürlich deutlich mehr. Es ist halt aktuell irgendwie so, als ob der dynamische Markt keinen all zu großen Einfluss hat - wenn es halt nur den Unterschied zwischen 3.5mil und 3.2mil macht ist das zu wenig - da müssen schon mal richtig große Sprünge drin sein - und entsprechend des Absacken des gerade verkauften Rohstoffs müssen andere dann auch entsprechend steigen (wobei man da mal über das balancing gucken müsste welche Rohstoffe sinnvoll in welches prozentuale Verhältnis gebracht werden können - kann man z.B. vom Verkauf abhängig machen: Drogen zusammen da alles beim Dealer landet - oder der ganze "Baustoff" kram - muss man sich mal angucken) - dynamischer Markt ist ja schön - aber wenn sich die Dynamik im Bereich von 5% und weniger bewegt machts halt selbst bei großen Massenverkäufen nur sehr wenig Unterschied.

    3) (erfordert, das 1 möglich ist) mal sowas wie Börsen Crash und andere Events wo halt Kurse mal so richtig in den Keller fallen - und andere einen Höhenflug erleben - das würde es fördern, dass man beim Farmen auch mal einen Teil einlagert und nicht sofort direkt verkauft. Zement für bisschen unterm Regelkurs? Ne, lohnt nich, da warte ich mal auf den nächsten "Bau-Boom" wenn die Nachfrage den Preis aufs Doppelte schießen lässt und räum dann mal das Lager leer. Oder auch: "Große Razzia - Staatsanwaltschaft sprengt Drogenring und vernichtet Ware in Millionenhöhe" - würde auch das RP um die Farm-Routen deutlich lebendiger machen (so fern das halt umsetzbar ist - wenns nicht geht dann gehts halt leider nicht - kann man nix machen).


    Ja, ich weiß dass es Spieler gibt die den Hals nicht voll genug bekommen können und sich schon drüber beschweren wenns auch nur einen Penny weniger gibt als sonst - aber der Server läuft schon recht lange wie ich es mitbekommen habe - und auch wenn wohl nur wenig Staff am start ist wurde hier schon schön einiges Investiert - da ist es halt schade wenn man von anderen ließt: "Jo, hab die 150mil geknackt" wo ich mir halt so denke: "Jo, schaff das mal im Vanilla ohne dass überall mehrere 0en angefügt wurden - brauchste nie wieder farmen". Natürlich muss man als Staff immer entscheiden wie viel pace man auf seinem Server haben will - entsprechend wächst die jeweilige Community drum herum - ob man jetzt Vanilla pace ansetzt wo man selbst mit großem Laderaum in mehreren Stunden kaum mehr als 5 bis 6 stellig macht - oder so aberwitzig dass alles weniger als 7 stellig nicht mal möglich ist (wobei man da schnell an das hard-limit von 2.1mrd kommt) - und gerade wenn aufgrund längerer Laufzeit schon eine kleine Community entstanden ist dann noch mal radikal ändern verurteilt oft das Projekt zum scheitern - oder dazu dass mühsam eine neue Community aufgebaut werden muss.


    An alle die sich der Thematik anschließen: Ich würde es begrüßen, wenn nicht nur "cool" oder "doof" kommt, sondern vielleicht auch eine kurze Begründung warum ihr euch für bzw. gegen diese Idee entschieden habt. Mir gehts dabei nicht um ewige Diskussionen - sondern möchte einfach nur Ansichten anderer verstehen. Danke vorab.


    Muuh