Bewerbung - Polizeidienst

  • Brian O´Conner

    Allenweg 25

    65182 Athira


      


    Altis Staatspolizei
    Kavalastraße 25

    82467 Kavala

    Z.Hd. Polizeirat






                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         
    Bewerbung - Polizeidienst
    ____________________________________________________________________________________________________________________________



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    mein Name ist Brian O´Conner. In den Folgenden Sätzen erläutere ich Ihnen ein paar Informationen zu meiner Person. Vor 31 Jahren wurde ich auf einer kleinen Insel „Folegandros“ im Staate Griechenland geboren. Dort lebte ich bis zu meinem 18 Lebensjahr bei meinen Eltern, da ich ein Einzelkind bin haben meine Eltern für mich immer nur das Beste gewollt. In den jungen Jahren beobachtete ich immer die Polizei Arbeit bei uns auf der Insel.

    Meine Eltern hatten zu dem „Dorfsheriff“ ein gutes Verhältnis sodass mir schnell klar war, dass genau das will ich auch später im Berufsleben machen.

    Mein erstes Schulpraktikum absolvierte ich bei der Polizei in meinem Ort.

    Mein Interesse für die Polizeiarbeit wurde durch dieses Praktikum nur noch verstärkt.

    Mit 18 Jahren habe ich meinen planmäßigen Schulabschluss absolviert und machte mich auf dem Weg zur Polizei. Für die Polizeiausbildung musste ich in die Nähe der Hauptstadt ziehen, um meine Ausbildung dort zu beginnen.


    In der Ausbildung habe ich viele Interessante Einsätze gehabt und konnte den Bürgern von Folgandros helfen, leider aber gab es auch nicht so schöne Momente. Es kommt leider zu Oft vor das der „Freund und Helfer“ nicht mehr die Anerkennung bekommt die WIR bekommen müssten, aber diese Dinge sind in der Politik zu verstrickt um dort eine schnelle Lösung finden zu können.


    In meinem 3 Ausbildungsjahren habe ich einen Einsatz gehabt der mir ein neues Ziel vor Augen geführt hat. Bei dem Einsatz haben wir bei einer Geiselnahme das SEK der Insel Folgandros unterstützen dürfen, ab dem Tag hatte ich nur noch ein Ziel. Werde ein Teil des SEK-Team´s.

    Nach der Ausbildung wurde ich bei der Polizei aufgenommen und beginnte mein Dienst als Polizeikommissar.

    Ich machte meine Weiterbildungen um an mein persönliches Ziel „SEK“ heran zu kommen. Nachdem ich alle erforderlichen Weiterbildungen und die benötige Erfahrung im Polizeidienst gesammelt hatte wurde ich nach dem bestandenden Aufnahmeprüfungen ein Teammitglied bei dem SEK.
    Mit den Jahren wurde ich immer Erfahrener in dem Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen, aus dem Grund wurde ich nach 4 Jahren beim SEK als Verhandlungsführer eingesetzt. Nach weiteren 1 ½ Jahren wurde ich als Einsatzleiter bei den „leichteren Einsätzen“ angeführt um dort zuerst die Erfahrung von den älteren Kollegen aufzunehmen. Nach vielen Einsätzen und die immer steigenden Erfahrung sah der Polizeidirektor mein Potential um das SEK zu leiten.

    Nach vielen Gesprächen mit Kollegen aber auch meiner Familie wagte ich den Schritt. Es war für mich eine Ehre mit meinem Kollegen als Einsatzleiter die Einsätze durchzuführen, bis zu einem ganz bestimmten Tag. Als Einsatzleiter hätte ich zu der Zeit meine Hand für meine Jungs in Feuer gelegt. Leider wurde ich bei einem Einsatz von 2 Kollegen enttäuscht. Ich möchte den Einsatz gar nicht näher Erläutern, zu viele schlimme Erinnerungen.


    Ich schloss mit meinem Leben auf Folgandros ab und zog nach Altis. Ich brauchte einen neuanfang in einem neuen Leben. Aber auch hier möchte ich nicht untätig zu Hause sitzen, sondern meinem Staat als Polizist im Polizeidienst dienen. Ich hoffe Sie geben mir eine Chance auf der Insel Altis als Polizist in der Zukunft arbeiten zu können. Mir ist bewusst dass meine Weiterbildungen auf Ihrer Insel nicht anerkannt werden, aber meine Ziele sind klar.



    Ich hoffe ich habe Ihr Interesse geweckt.

    Ich freue mich auf ein Persönliches Gespräch mit Ihnen.




    Mit freundlichen Grüßen


    Brian O´Conner


    ____________________________________________________________________________



    RL-Teil


    Moin mein Name ist Marvin ich bin 23 Jahre alt und bin Maschinenkonstrukteur. Meine Hobbys sind Fußballtrainer und natürlich Zocken. Dazu bin ich noch DJ. Eigentlich war das schon das wichtigste, solltet Ihr mehr wissen wollen könnt Ihr mich jederzeit Fragen.



    Arma Erfahrung:

    2500 Spielstunden. Hälfte davon als Polizist. SEK Leitung (Fahrid Bangflash/ Samuel Bloxberg)



    Stärken und Schwächen könnt Ihr gerne herausfinden.


    Bis dann ;)

  • Ich kann ihnen hiermit mitteilen, dass sie sich gerne einmal im TS³ zum Bewerbungsgespräch einfinden können.

    Wir können gerne einen Termin vereinbaren oder Sie schauen einfach mal vorbei, wir sind meistens dort anzutreffen.


    LG, Colone